Liebe Sportfreunde,

nach der ab 15. Juni 2020 für Hessen geltenden Verordnung und den entsprechenden Auslegungshinweisen ist uns der Sport- und Wettkampfbetrieb unter erleichterten Bedingungen wieder erlaubt.

Im Vorstand wurde beschlossen, das Training in den Sparten Sommerbiathlon, Luftdruck (LG, LG-A, LP), Sportpistole KK und Gewehr KK-Auflage wieder aufzunehmen. Dies erfolgt unter Beachtung des intern erstellten Schutzkonzepts, welches sich wiederum an den geltenden Vorschriften des Landes Hessen und Empfehlungen des RKI orientiert. Durch die kontaktreduzierenden Maßnahmen soll eine Verlangsamung des Infektionsgeschehens erreicht werden, sie dienen dem Schutz der Gesundheit der Bevölkerung.

 

Für unseren Sportbetrieb gelten folgende Regelungen:

Das Training wird zu den gewohnten Zeiten in den einzelnen Disziplinen angeboten. Ansprechpartner sind für:

KK-Gewehr – Klaus (Mo., gerade Woche, 18:00 – 20:00 Uhr) (ab der Woche des 17. August 2020)

SpoPi KK – Axel (Di. 20:00 – 22:00 Uhr)

KK-Auflage – Peter (Di. 18:00 – 20:00 Uhr)

Luftdruck Jugend – Kai (Mi. 18:30 – 20:00 Uhr)

Luftdruck Erwachsene – Martin (Mi. 20:00 – 21:30 Uhr)

Sommerbiathlon (Mi. / Fr.) – Anmeldung erfolgt bei Tanja

GK-Pistole – Kurt (Do. 19:00 – 21:00 Uhr) (ab der Woche des 17. August 2020)

UHR – Klaus (So. 10:00 – 12:00 Uhr) (ab der Woche des 17. August 2020)

 

 

Die Teilnehmerzahlen für das jeweilige Training sind vorerst begrenzt. Anmeldungen müssen erfolgen über die Homepage (www.ssv-fuldabrueck.de) des Vereins. Dort haben registrierte Mitglieder die Möglichkeit, sich über den Button "Mitglieder" und "Anmeldung zum Training" im Zeitraum von 2 Wochen bis 24 Stunden vor Trainingsbeginn zum jeweiligen Training anzumelden. Wer noch nicht registriert ist, kann sich gerne über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Das Schutzkonzept ist in dem Mitgliederbereich ebenfalls eingestellt und wird mit der Anmeldung zum Training anerkannt.

 

Da der komplette Sportbetrieb mehr als drei Monate untersagt war, wollen wir die normalerweise übliche Sommerpause zur Aufnahme des Trainings nutzen. In den Sparten Sportgewehr KK und SpoPi GK soll das Training nach den Sommerferien beginnen.

 

Informationen über mögliche Änderungen / Anpassungen der Maßnahmen erfolgen kurzfristig.

Der Vorstand bedankt sich für die Geduld und das Verständnis der Mitglieder in dieser ungewohnten Zeit und wünscht allen sportinteressierten Schützen einen guten Start in die neue Saison bei bester Gesundheit.

Horrido – M. Günther, 1. Vors.