Einen tollen Erfolg konnte unsere Juniorenschützin Juliana Siemon bei der diesjährigen Weltmeisterschaft im Armbrustschießen feiern. Bei Sichtungs- und Qualifikationsschießen des Deutschen Schützenbundes im Frühjahr konnte sich Juliana durchsetzen und wurde für die Nationalmannschaft der U 23 in der Disziplin Armbrust 10 m nominiert.

Juliana Siemon

Die 19. Weltmeisterschaften (World Championship Crossbow) wurden vom 10. – 16. Juli in Osijek / Kroatien durchgeführt. In der Mannschaftswertung kam das deutsche Team mit Juliana Siemon hinter der russischen Mannschaft auf Platz 2 und gewann damit die Silbermedaille. Auf den weiteren Plätzen folgten u.a. die Mannschaften der Schweiz, Österreich und Ungarn.

Deutsche Mannschaft U23 – Gewinner Silbermedaille mit Juliana Siemon (Mitte)

In der Einzelwertung erzielte Juliana 382 Ringe und erreichte mit dieser tollen Leistung das Finale als viertbeste Juniorin. Im Finalschießen erreichte Juliana den 7. Rang und rutschte an einer Medaillenvergabe vorbei.

Bereits Anfang Juli errang Juliana in der gleichen Disziplin bei den Hessischen Meisterschaften den Sieg in ihrer Altersklasse.

Zu diesen herausragenden Leistungen und Erfolgen gratulieren die Fuldabrücker Schützen herzlich und wünschen weiterhin Gut Schuss!

RSS - die Kurzform vom englischen „Really Simple Syndication“ ist ein kostenloser Dienst, mit dem Änderungen und Aktualisierungen (z.B. Neue Artikel) auf Webseiten abonniert werden können.

Was brauchen Sie um RSS nutzen zu können?